Wir leben noch!

Damit auf Grund der bisherigen Frequenz der Blogeinträge keine Missverständnisse aufkommen: uns geht's gut!
Der einzige Lehrer mit einem Zugang zum Blog hat bloß leider derzeit keine Zeit, um Bilder hochzuladen, da das indische Programm eine 24 Stunden Beschäftigung darstellt. Nur soviel: Yoga und Tanz gehen täglich weiter, am Feiertag gestern haben die Schüler zusammen eine Party geschmissen, während die Lehrer im Eisenbahnmuseum waren und in diversen Tempeln den Strukturen der Hindus und Sikh auf den Grund gegangen sind. Heute waren wir nach der Schule shoppen in Dilli Haat.
Bilder folgen bald!