Deutsch-Französischer Tag 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am 22. Januar gibt es einen Grund zum Feiern: der Deutsch-Französische Tag!  Auch in diesem Schuljahr lädt die Fachschaft Französisch alle Schüler und Schülerinnen ein, an einem Quiz über Frankreich und den französischen Sprachraum teilzunehmen. Ihr könnt wieder ein paar Preise gewinnen.  Neu ist, dass wir das Quiz zum ersten Mal online anbieten und dass Nachschlagewerke erlaubt sind.  

Wie nimmst du teil?
Kopiere einfach diesen Link. Er führt dich auf die richtige Seite:

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=ZxRYHGgrlEe91RyUJn8…

Einsendeschluss: Warum nicht heute mitmachen?  Spätestens bis Freitag 29. Januar 2021.

 

Warum wird dieser Tag gefeiert?:
Auf politischer Ebene begann am 22 Januar 1963 die besondere Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich nach dem zweiten Weltkrieg, als der französische Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer den Elysée-Vertrag unterzeichneten. Damit legten sie Konflikte der Vergangenheit bei und brachten offiziell die intensive Zusammenarbeit unserer beiden Ländern in wichtigen Fragen der Außen-, Sicherheits-, Jugend- und Kulturpolitik in Gang. Erst im vorletzten Jahr stärkten Kanzlerin Angelika Merkel und Staatspräsident Emmanuel Macron diese Bindung mit dem „Aachener Vertrag“ (22.01.2020) mit der Absicht, die gemeinsame Europapolitik weiter auszubauen.

Viel Spaß beim Quiz!
Die Fachschaft Französisch

verfasst von R.Keil am 22. Januar 2021 - 9:31