Schülerinnen der 6. Klassen erzielen tolle Leistungen im Computerschreiben

Schnell und flüssig am Computer schreiben zu können, ist eine wichtige Fähigkeit für viele Lebensbereiche. Deswegen wird am JSG ein Wahlkurs „Computerschreiben nach dem Zehnfingersystem“ angeboten, an dem in diesem Jahr erfreulicherweise drei Viertel der SchülerInnen der 6. Klassen teilnahmen. Da der Kurs nur acht bis zwölf Unterrichtsstunden umfasst, können in der Schule nur die Tasten vorgestellt und die Griffwege besprochen werden – üben müssen die TeilnehmerInnen vor allem zu Hause. Dass sie dies gründlich getan hatten, konnten 21 SchülerInnen in einem freiwilligen Abschlusstest unter Beweis stellen: Alle TeilnehmerInnen der Prüfung haben diese auch bestanden, und viele mit guten Resultaten.

Beeindruckend waren die Ergebnisse von sechs Schülerinnen, die zwischen 130 und 153 Anschlägen pro Minute (jeweils bei einer geringen Fehlerquote von bis zu 3%) erreichten.

Das JSG gratuliert Alina Amend, Amelie Hofmann, Ana Pavlovic, Juliane Pfister, Marina Lehnert und Sofia Pavlovic zu dieser hervorragenden Leistung.

Text: Dominik Rüth
Bilder: Familien der Schülerinnen

verfasst von R.Keil am 14. Juli 2020 - 8:01