Wir haben eine Jugend-Vizeeuropameisterin im Schach! Herzlichen Glückwunsch, Jana Schneider!

copyright@Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt

Jana Schneider (Q11) hat es geschafft! Sie ist die zweitbeste europäische Schachspielerin der U16 Mädchen.

Vom 4. bis 15. September traten in Mamaia, einem rumänischen Urlaubsort am Schwarzen Meer, 49 Nationen mit 1142 Spielern und Spielerinnen in 12 Wettkampfklassen an.

75 Mädchen aus 40 Nationen spielten in der U16 weiblich. Die größte Gruppe stellte der Gastgeber Rumänien mit neun Spielerinnen, für Deutschland starteten drei Mädchen. Zu Beginn dominierten die Russinnen das Feld. Auch Jana startete hervorragend mit 3 Siegen und 2 Unentschieden aus 5 Spielen. Doch durch einen Sieg in der 6. Runde gegen ihre deutsche Kollegin Annmarie Mütsch konnte Jana Platz 3 erobern.

Vor der letzten Runde gegen die Lokalmatadorin Maria-Alexandra Ciocan (Rumänien) hatte Jana als einzige Deutsche Medaillenchancen. Aber ein Sieg musste her. Den schaffte Jana auf souveräne Art und Weise. Aufgrund der besseren Wertung holte sie sich ungeschlagen und

mit 7 Punkten aus 9 Partien den Vize-Titel.

Die Schulfamilie ist stolz auf Jana und gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem sensationellen Erfolg.