DIgital Media Lab - Idee

Das DML ist der ideelle und organisatorische Überbau für ein Medienkompetenz- und Digitalkonzept am JSG. Hintergrund dafür war die Bitte des ehemaligen Bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle an Eltern und Lehrer, sich aktiv in den Prozess der Digitalisierung an Schulen einzubringen. Auf Bestreben des Elternbeirats ist daraus in Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Personalrat und der SMV eine Veranstaltungsreihe entstanden, die sich kritisch mit medialen, wirtschaftlichen, rechtlichen und schulischen Aspekten der Digitalisierung auseinandersetzte und weiter setzen wird. Die Schirmherrschaft übernahm die jetzige Staatsministerin im Bundeskanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für die Digitalisierung Dorothea Bär (MdB). Das Engagement mündete im "Karlstadter Aufruf" (Link), der bundesweit Beachtung fand und die Ziele klar benennt. Geplant sind weitere Veranstaltungen und Impulse, sowie eine Integration in das pädagogische Konzept am JSG.

Das Digital Media Lab soll Impulse zur Digitalisierung und Medienkompetenz setzen.

Digitale Medien prägen den Alltag unserer Kinder und Jugendlichen. Das gute Aufwachsen mit Medien muss sichergestellt werden.

Kinder und Jugendliche haben Medien ganz selbstverständlich in ihren Alltag integriert. Im Umgang damit erwerben sie wichtige Schlüsselkompetenzen zur Teilhabe in unserer Gesellschaft. Je bedeutender Medien im Alltag der Kinder und Jugendlichen werden, umso mehr steigen auch die Anforderungen an ihre Medienkompetenz. Medienkompetenz befähigt Kinder und Jugendliche dazu, Medien ihrem Alter entsprechend selbstbestimmt, verantwortungsbewusst, kritisch und kreativ zu nutzen. Medienkompetenz heißt, Angebote bewerten und die Konsequenzen von Medienkonsum einschätzen zu können.

Die unaufhaltsamen und immer schneller werdenden technischen und inhaltlichen Entwicklungen der Medienwelt erfordern eine ständige Anpassung und Änderung im Umgang damit. Eine Stärkung der Medienerziehungskompetenz von Eltern und Fachkräften ist Basis eines altersgerechten und guten Medienangebotes für Kinder und Jugendliche und fördert den kreativen und eigenverantwortlichen Umgang mit Medien.

Mehr dazu unter dem BMFSFJ https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/kinder-und-jugend/medienkompetenz (externer Link)