75 Weihnachtspakete auf dem Weg nach Rumänien

In der Vorweihnachtszeit geht es im Religions- und Ethikunterricht geschäftig zu. Die Schüler bringen Süßigkeiten, Lebensmittel, Spielsachen und Körperpflegeprodukte mit und packen Weihnachtspakete für arme rumänische Kinder. So kamen dieses Jahr etwa 75 Pakete zusammen, die der Rumänienhilfe Elmar Karl übergeben werden konnten. Die Sechstklässler wurden in der Aula von Ottmar Deppisch, einem Mitarbeiter der Rumänienhilfe, über die Organisation informiert und er beantwortete auch viele Fragen der Schüler. Anschließend halfen sie beim Beladen des Kleinbusses. Die Pakete befinden sich nun auf dem Weg nach Rumänien und werden dort vielen Kindern ein frohes Weihnachtsfest bescheren.
Herzlichen Dank an alle, die ein Paket gepackt und so Kindern eine Freude bereitet haben.

Text und Bilder: Christof Rösel

verfasst von R.Keil am 19. Dezember 2022 - 14:36