Axolotl am JSG

Am Tag der heiligen drei Könige, sind nicht drei, sondern vier neue Bewohner in der Biologie des JSG eingezogen. Unsere vier neuen Freunde sind Axolotl. Frei leben sie nur in einem See in Mexiko. Seit heute kann man sich von ihrem freundlichen Lächeln und lustigen Schwimmmaneuvern auch vor dem Biologieraum N22 verzaubern lassen. 

Als Molche gehören Axolotl zu den Amphibien und atmen zum Teil über ihre gut sichtbaren Außenkiemen.

Aber Axolotl können mehr als nur schwimmen! Wusstest du Folgendes?

• Axolotl werden nie erwachsen! Sie verbringen ihr ganzes Leben in einem Larvenstadium.
• Verliert ein Axolotl einen Teil seines Körpers, wächst dieser wieder nach. Das klappt mehrere Male!
• Axolotl sind nach dem Gott des Feuers und Blitzes der Azteken benannt.
• Axolotl gibt es in verschiedenen Farbkombinationen.

Wir bedanken uns bei Anna Fürst, dass sie uns die lustigen kleinen Kerlchen überlassen hat. Außerdem auch bei Florian Burkard und Roman Ziegler, die uns die Axolotl vermittelt bzw. beim Umzug geholfen haben! Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit unseren vier neuen Mitbewohner. 

We will always love them axolot.!

Text und Bilder: Denise Ziegler

verfasst von R.Keil am 8. Januar 2023 - 12:06