Berlinfahrt der 10. Klassen – Eine heiße Angelegenheit

Vom 18. bis 22. Juli 2022 erkundeten 103 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an den heißesten Tagen des Jahres die Hauptstadt. Neben dem obligatorischen Besuch des Bundestags standen unter anderem auch eine Stadtrundfahrt, eine Führung durch das neu eröffnete Humboldtforum und ein Rundgang durch das Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen auf dem Programm. So bekamen die Schülerinnen und Schüler einen umfassenden Einblick in die deutsche Geschichte. Natürlich kam in Kleingruppen verbrachte freie Zeit und das bunte Großstadtleben nicht zu kurz. Nach einem kurzen Abstecher über Potsdam kehrten die Schülerinnen und Schüler nach einer im wahrsten Sinne des Wortes heißen Woche mit der Erkenntnis nach Karlstadt zurück: Berlin ist eine Reise wert!  

Text: Sabine Weishaupt 

Bilder: Robert Keil

verfasst von R.Keil am 24. Juli 2022 - 14:22