Der etwas andere Gottesdienst

Ökumenischer Segnungsgottesdienst der Fünftklässler am 28.9. unter besonderen Bedingungen

Die neuen Fünftklässler durften eine Willkommensfeier in der Heiligen Familie erleben, unter strengen Hygienevorschriften und mit viel Abstand. Andreas Stein und Alexander Sazyma hatten zusammen mit Pfarrer Hörning und Pfarrer Mayer einen bewegenden Gottesdienst zum Thema "Hände" vorbereitet, der musikalisch von Benedikt Kobel am Klavier und Klara Netrval als Solosängerin sehr ansprechend musikalisch begleitet wurde. Leider konnte in Coronazeiten am Ende kein Einzelsegen erteilt werden.

Text und Bild: Claudia Patzer

verfasst von R.Keil am 1. Oktober 2020 - 18:15