Schülerinnen und Schüler des JSG diskutieren mit Josef Schuster und Ludwig Spaenle

Zu Beginn des Schuljahres war der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, zusammen mit Ludwig Spaenle (Antisemitismusbeauftragter der bayerischen Staatsregierung) zu Gast am JSG.  

Die Schülerinnen und Schüler unserer Q12 führten mit beiden eine motivierte Diskussion. Dazu die Mainpost 

 

Gleich zur Begrüßung heißt es zusammenrücken: Und so sitzen Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, und Ludwig Spaenle, der Antisemitismus-Beauftragte der bayerischen Staatsregierung, mitten unter den knapp 100 Abiturientinnen und Abiturienten am Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt (Lkr. Main-Spessart). Auf Augenhöhe diskutieren die prominenten Besucher mit den Schülerinnen und Schülern über die Bedrohungen jüdischen Lebens, die Gefahren, die von der AfD für die Demokratie ausgehen - und über Wege, etwas dagegen zu tun. (…) 

 

Lesen Sie hier die ganzen Beiträge aus Main-Post: 

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/antisemitismus-aiwanger-und-afd-karlstadter-abiturienten-diskutieren-mit-josef-schuster-und-ludwig-spaenle-art-11252287 (ext. Link)

 

…und Main-Echo: 

https://www.main-echo.de/region/kreis-main-spessart/lehrer-sollten-mehr-aufklaerungsarbeit-leisten-art-8042022 (ext. Link)

verfasst von R.Keil am